Menu
Rechtsberatung Insolvenzverwaltung Restrukturierung und Sanierung

Karl Neumann, LL.M.

Rechtsanwalt

Herr Kollege Neumann studierte Rechtswissenschaften mit dem Schwerpunkt „Arbeits- und Sozialrecht“ an der Ruhr-Universität Bochum. Das Studium schloss er im Jahr 2013 mit dem Erwerb des ersten Staatsexamens ab.

Herr Neumann absolvierte den Referendardienst von 2014 bis 2016 am Landgericht Düsseldorf. Seinem universitären Schwerpunkt blieb er dabei treu. Während RA Neumann in der Anwaltsstation in einer auf Arbeitsrecht spezialisierten, wirtschaftsrechtlichen Kanzlei im Bergischen Land arbeitete, verbrachte er die Wahlstation in der Rechts- und Personalabteilung der Deutschen Rentenversicherung Rheinland am Hauptsitz Düsseldorf. Von dem dabei vollzogenen Perspektivwechsel von Arbeitnehmer- zu Arbeitgeberseite profitiert er bis heute.

Seit Januar 2017 gehört RA Neumann dem Team um d’Avoine Teubler Neu an. Er unterstütz die Kanzlei advokativ in den Bereichen Arbeitsrecht sowie Insolvenz und berät mittelständische Unternehmen auf Arbeitgeberseite, aber auch Privatpersonen arbeits- und insolvenzrechtlich.

Ein Masterstudiengang im Bereich Arbeitsrecht war für ihn daher logische Folge. Er studierte den gleichnamigen Studiengang nebenberuflich von 2018 bis 2020 an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und schloss ihn mit dem akademischen Grad „LL.M.“ ab.

In seiner Freizeit ist der Kollege leidenschaftlicher Schwimmer, sowohl in der Halle als auch im Freiwasser. Er träumt davon noch einmal etwas Großes zu schwimmen und lässt die Liebe zum Langstreckenschwimmen nicht los.

An den Wochenenden findet man ihn auf der Gegengerade im Stadion am Zoo, egal wie es um den WSV gerade steht.